Arbeitspaket 2: Gesamtarchitektur

Leitung: Universität Leipzig

Ziele: Bereitstellung einer Gesamtarchitektur für Privacy-erhaltende Cloud-basierte Geschäftsprozesse.

Methodik:

  1. Integriertes Collaborative BPaaS-Modell
    Entwicklung eines integrierten Beschreibungsmodells für Cloud-Dienste und Geschäftsprozesse unter Nutzung von Ansätzen des Service Engineering und des Services Computing. Formale Spezifikation unter Einsatz von WS*-Standards und semantischer Beschreibungssprachen. Exemplarische Beschreibung von IaaS-, PaaS-, SaaS-Diensten sowie typischen Cloud-Verbund-Diensten der Anwendungsszenarien aus AP1.2.

  2. Grobarchitektur
    Definition der Gesamtarchitektur bestehend aus (1) Modellen für Dienste, Privacy-SLAs und Policies, (2) Prozesskonfigurator, (3) Compliance-Cockpit und (4) Zertifizierung (Methoden-einsatz: Supply Chain Modeling, Service Modeling, Policy-Sprachen).

  3. Feinarchitektur
    Definition von Schnittstellen für die Komponenten und funktionale sowie nicht-funktionale Feinspezifikation. Formale Spezifikation der Architektur mit Hilfe von SOA-Methoden und -Werkzeugen.